Die Werkstatt in der Herrenfelder Straße 26 in Freudenstadt ist jeden Mittwoch von 16.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Seit der Eröffnung wurden viele Fahrräder instandgesetzt und haben neue Besitzer bekommen. Die Fahrradwerkstatt wird sehr gern von jung und alt besucht.

Dringend gesucht

  • werden Menschen, die sich in der Fahrrad-Reparaturwerkstatt engagieren möchten, die Räder wieder flott machen können und ihr Wissen und Können an Asylsuchende weitergeben;
  • werden gebrauchte und gut erhaltene Fahrräder für Flüchtlinge und Menschen mit kleinem Geldbeutel: Mobilität ist ein zentraler Schlüssel für eine gesellschaftliche Teilnahme. Wer also einen Drahtesel abgeben kann, der kann ihn gerne in der Herrenfelder Str. 26 in Freudenstadt abgeben.

Bericht über unsere Mitgliederversammlung

"Asyl – eine neue Heimat finden". Mit dieser grundsätzlichen Zielsetzung befasste sich die Mitgliederversammlung des Freundeskreises Asyl in Freudenstadt. Die Vereinsmitglieder spürten an diesem Abend untereinander eine weithin große Bereitschaft zur Mithilfe, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins.

Hier gehts zum ganzen Bericht!