Liebe Helfer- und Freundeskreise für Flüchtlinge und Asylsuchende,

liebe Mitarbeiter der Hilfsorganisationen,

liebe Flüchtlingsbeauftragte in den Gemeinden,

liebe Freunde und Gleichgesinnte,

mit großer Sorge beobachten wir, Ehrenamtliche aus Helferkreisen Baden-Württembergs, dass immer wieder Flüchtlinge aus Gambia abgeschoben werden. Zumeist nach Italien, aber auch nach Gambia, eine der schlimmsten Diktaturen Afrikas. Beides ist unseres Erachtens mit den Menschenrechtskonventionen und der Menschwürde unvereinbar.

Wir, Ehrenamtliche aus dem Helferkreis Breisach, starten deshalb jetzt eine Online-Petition

Diktatur in Gambia – schiebt Flüchtlinge aus diesem Land nicht ab!     

– und wir brauchen Sie als Multiplikatoren!

Bitte leiten Sie diese Mail an möglichst viel Ehren- und Hauptamtliche in der Flüchtlingsarbeit, an andere Helferkreise, an Freunde und Bekannte weiter. Auch über Facebook oder Twitter. Geben Sie so möglichst vielen die Gelegenheit, diese Petition kennen zu lernen!

 

Petition unterzeichnen

Schwarzwälder Bote vom 27. Juni 2016:

Afrika-Fest in Freudenstadt am 25. und 26. Juni 2016 lockt viele Besucher an

Zitiert aus Rundbrief 1 / 2016 des Flüchtlingsrats Stuttgart

Autorin: Carla Bregenzer, Sprecherin des Arbeitskreises Integration Frickenhausen

Dublin III und die Folgen am Beispiel gambischer Flüchtlinge - Seite 1 -

Dublin III und die Folgen am Beispiel gambischer Flüchtlinge - Seite 2 -