Einmal im Monat (samstags) findet das „Kontakt-Café“ statt. Damit soll Einheimischen die Möglichkeit geboten werden, mit den hier lebenden Asylbewerbern in Kontakt zu kommen. Wir freuen uns über Ihre Mithilfe bei der Organisation und Durchführung. Auch für Kuchen, Herzhaftes, Obst und Nüsse sind wir dankbar. Wichtig ist uns aber, dass möglichst viele am Kontakt-Café teilnehmen.

Kontakt: Ruth Maurer und Christa Wilms
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!